zur Startseite von www.othmar.at5. Pfarrwallfahrt der Pfarre St. Othmar in Mödling

vom 27. April bis 30. April 2006 von Heiligenkreuz nach Mariazell

Motto 2006: Unterwegs mit Maria 1. Tag - 2. Tag - 3. Tag - 4. Tag - Alle Wallfahrer - Unser Weg 2006
  zum Lesen der Texte und Ansehen der Bilder bitte "draufclicken"
Titelbild Wallfahrerhefterl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell 2006 © Bärbl Metz - Pfarre St. Othmar in Mödling

22 Erwachsene und 10 Jugendliche hatten sich angemeldet gemeinsam nach Mariazell zu gehen. 
 
Dieses Jahr gingen wir nicht wie gewohnt von Freitag bis Montag, sondern von Donnerstag zu mittag bis Sonntag, weil die Perchtoldsdorfer vor uns die Quartiere gebucht hatten. Wir gingen daher erstmalig "vor" ihnen, kamen am Sonntag an und hatten danach noch einen freien Montag, den 1. Mai zum Ausruhen vor der nächsten Arbeitswoche.

Vom Wetter her wird uns diese Wallfahrt noch lange in Erinnerung bleiben: drei Tage Regen und ein Tag Schnee, wegen Schneelage unpassierbare Wege, und das Ende April. Besonders beeindruckend, dass trotzdem alle durchgehalten haben!

nach oben

1. Tag - Wie Maria, machen auch wir uns auf den Weg

Aus Wallfahrerhefterl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell 2006 © Bärbl Metz - Pfarre St. Othmar in Mödling

12:25
Abmarsch in Heiligenkreuz. Konstantin kommt direkt von einer Schularbeit.
Wie jedes Jahr Andacht und Verteilung der Wallfahrer-Kreuze auf der Wiese oberhalb vom Stift.
Otto und Heidi_W geben am Anfang ein langsames  Marschtempo an.
13:10
In Mayerling überholen wir die Wallfahrer der Pfarre Fünfhaus aus Wien, die im Gastgarten gerade eine Pause machen.
14:00
Verschnauf-, Essen- und Trinkpause beim Friedhof in Maria Raisenmarkt. Die Fünfhauser überholen uns.
15:00
Rast beim Buschenschank in Holzschlag beim Peilstein. Leider hat er am Donnerstag nicht geöffnet, es gibt nicht einmal Wasser beim Wasserhahn. Die Sonne ist weg, Wolken da.
16:10
Beim Bauern vor dem "Bärlauch-Wald" ist niemand zuhause. Wir holen uns ungefragt Wasser aus dem Kuhstall. Anton ist hungrig uns isst Bärlauchblätter und Buchenlaub.
16:30
Wie jedes Jahr gehen ein paar "Wasserfeste" bei Tasshof durch die Triesting. Olivia und Charlotte gehen Hand-in-Hand, Otto_R lässt sich nicht stützen, nur die Socken tragen. Heidi_K hat für die Flussquerung heuer sogar Badeschlapfen mit.
16:50
Es donnert und kurz danach beginnt es zu regnen, dann zu schütten.
Keiner zieht sich richtig wetterfest an.
18:00
Vor Rehgras hört es zu schütten auf. Wir sind alle bis auf die Haut nass und es geht ein kalter Wind. Das Abendlob fällt aus.
18:30
Wir kommen in Furth beim Kirchenwirt an. Gerti, Maria_G, Susanne, Renate, Ingrid&Michael und Bärbl&Gerhard gehen im Regen noch die 2km bis zum Ghf. Hönigsberger, weil leider nicht alle beim Kirchenwirt Platz haben.
20:30
Pfarrer Richard kommt nach einem Begräbnis nach. Kaplan Andrzej, der mit uns unterwegs war, fährt zurück nach Mödling.

Start in Heiligenkreuz - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
nach Heiligenkreuz - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Aus Wallfahrerhefterl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell 2006 © Bärbl Metz - Pfarre St. Othmar in Mödling vor Mayerling - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Buschenschank in Holzschlag - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Aus Wallfahrerhefterl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell 2006 © Bärbl Metz - Pfarre St. Othmar in Mödling beim Peilstein vorbei - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
beim Peilstein vorbei - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Abstieg nach Tasshof - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling Triesting bei Tasshof - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling Bärlauchwald - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Sumpfdotterblumen - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling Wasser nachfüllen im Kuhstall - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling Es beginnt zu chütten - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
   
nach oben

2. Tag - Menschwerdung Gottes

Aus Wallfahrerhefterl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell 2006 © Bärbl Metz - Pfarre St. Othmar in Mödling Leid getan haben uns in dieser Nacht die Jugendlichen, die völlig durchnässt im Heu übernachtet haben und keine Möglichkeit hatten, ihre Sachen zu trocknen. Trotzdem waren sie guter Laune und niemand hat aufgegeben, das haben wir "Erwachsene" sehr bewundert.
 
7:15
Alle, die beim
Gasthof Hönigsberger geschlafen haben fahren mit Michael unserem Begleitfahrer samt Gepäck nach Furth.
Die positive Überraschung des Morgens: Es hat zu regnen aufgehört, "es nieselt nur", wie Friederike als geborene Hamburgerin feststellt.
7:30
Pünktlicher Abmarsch der Erwachsenen beim Kirchenwirt. Gegenüber früheren Wallfahrten ohne ein Warten auf Nachzügler.
7:50
Andacht beim Forellenhof. Dort liegt vor dem Marterl wieder ein riesiger Berg Holzstämme, wie wenn es dort keinen anderen Platz gäbe.
8:00
Weiter geht es im leichten Nieselregen den faden Staffgraben entlang. Die Jugend geht direkt von ihrem Quartier Sepp's Lieblingsweg über Gaisruck auf das Kieneck.
9:25
Kurze Rast beim Kreuz, vor dem steilen Anstieg auf das Kieneck. Gerhard_M geht mit Heidi_W schon los, alle anderen überholen bald.
Eine Novität am Weg sind die neuen Taferln mit den Höhenangaben. Als erstes überrascht die Angabe: "675m Anninger", dann "799m Araburg" usw.
10:55
Auch die letzten Erwachsenen treffen im Schutzhaus am Kieneck ein. Es gibt vorerst nur Suppen. Bergwertungssieger Heidi_K, Anton und Richard sind schon um 10:15 oben, Vorjahressiegerin Vera passt heuer.
10:15 
Die Jugend trifft auch am Kieneck ein und speist Suppe, Schweinsbraten (ab 11 ist die Küche offen) und Otto_R serviert den Mädchen noch Torten.
Heidi_K's Mutter ist auch aufgestiegen und begrüßt ihre Tochter.
12:00
Jetz weiter Richtung Bettelmannkreuz und Unterberg.
13:20
Abzweigung zum Unterberggipfel. Die Gipfelstürmer sind heuer Anton, Heidi_K, Lisi & Ferdinand, Lisa_G, Otto_K, Sepp, Vera und Vlasta. Weiter bei den Lifttrassen gibt es riesige Schneefelder und Nebel. 
13:50
Jause am Unterberghaus. Auch die Männer sind vorher schon im Wald verschwunden. Wer es vergessen hat muss dort mit zugeklemmter Nase aufs Clo gehen.
15:10
Nach den Fünfhausern
Hl. Messe in der Kapelle Maria Einsiedl, danach Gruppenfoto mit Pfarrer Richard. Der Eingang und die Türe der Kapelle sind neu renoviert und drinnen ist ein neuer Steinboden.
15:55
Abstieg zum Furtnerhof. Die Schneerosen sind heuer besonders schön und die Schneeflecken auf den Waldstücken besonders groß und dick (0,5m). Sepp hat sich schon einen Alternativweg für "zu viel Schnee" überlegt, wir können aber den gewohnten "Hirschstettner Abstieg" gehen.
17:30
Abendandacht auf der Wiese vor dem Dauercampingplatz.
17:50
Wir treffen gemeinsam beim Furtnerhof ein. Dort sind am Parkplatz vom Regen riesige Wasserlacken.
19:30
Abendessen: Es gibt Schnitzel, Forelle, Pute gebacken, Putenstreifen mit Salat. Die Jugend bestellt sich dann noch Bananensplit.
20:00
Gerhard Stingl bringt Kaplan Andrzej wieder zu den Wallfahrern zurück und holt Pfarrer Richard zurück nach Mödling. Alle sind müde und bald in den Betten.
Start in Furth - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Morgenlob beim Forellenhof - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Aus Wallfahrerhefterl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell 2006 © Bärbl Metz - Pfarre St. Othmar in Mödling Staffgraben - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
steiler Anstieg auf das Kieneck - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Aus Wallfahrerhefterl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell 2006 © Bärbl Metz - Pfarre St. Othmar in Mödling Anstieg auf das Kieneck - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Anstieg auf das Kieneck - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Aus Wallfahrerhefterl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell 2006 © Bärbl Metz - Pfarre St. Othmar in Mödling vom Kieneck zum Unterberg - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Weggabelung zum Unterberggipfel - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Aus Wallfahrerhefterl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell 2006 © Bärbl Metz - Pfarre St. Othmar in Mödling zum Unterberggipfel - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
am Unterberggipfel - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Aus Wallfahrerhefterl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell 2006 © Bärbl Metz - Pfarre St. Othmar in Mödling in der Kapelle Maria Einsiedl am Unterberg - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
in der Kapelle Maria Einsiedl am Unterberg - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Aus Wallfahrerhefterl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell 2006 © Bärbl Metz - Pfarre St. Othmar in Mödling Gruppenfoto vor der Kapelle Maria Einsiedl am Unterberg - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Rast bei Brunntaler Höhe - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Abendlob - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling Abendlob - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling Schneerosen bei Brunntaler Höhe - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Lacke vor Furtnerhof - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling Bananensplit - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling Schnee bei Brunntaler Höhe - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
nach oben

3. Tag - Bei dem Kreuz stand Maria, seine Mutter

Aus Wallfahrerhefterl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell 2006 © Bärbl Metz - Pfarre St. Othmar in Mödling In der Nacht trommelt der Regen auf das Dach, keiner kann beruhigt schlafen.
Heidi_K und Heidi_W treffen sich bereits um 5 Uhr beim Duschen, um 
5:30
weckt Heidi_W alle mit lautem Gesang.(kein Psalm)
6:30
Frühstück, es schüttet.
7:15 
Abmarsch vom Furtnerhof, gottseidank regnet es jetzt "nur" mehr.
8:15
Vor Rohr gehen wir nicht über die Wiese sondern über die Bundesstraße in den Ort hinein. 
9:10
Schnittenbankerl, aber im Nieselregen ist an Rast u. Niedersetzen nicht zu denken. Dafür wurde hier aus Holz ein Labyrinth und gleich oberhalb eine neue Aussichtswarte gebaut, die die Jugend erklimment.
9:50
Über völlig verschlammte Wege erreichen wir die Kalte Kuchl. Jetzt wissen wir, warum der Ort so heißt. Einkehren oder nicht? Nein, 
10:00
besser weitergehen, solange der Regen nicht stärker wird. Alex und Maria_G gehen mit kurzer Hose, das ist heute etwas kühl. Vor dem Hochreit erkunden die beiden Gerhard's den alten Weg bei der Wittgenstein'schen Garage vorbei, der kürzer  aber seit Jahren nicht mehr markiert ist. So ist der Anstieg viel bequemer und wir erreichen um
12:10
den Hochreit. Keine Pause, nur Anton gönnt sich einen Capuccino aus der Dose.
Abstieg, der Weg ist gar nicht so rutschig wie vor zwei Jahren.
12:25
Endlich Mittagsrast beim Moosbachergut nach dem Abstieg vom Hochreit.
Ein Dach für Holzbretter gibt uns Schutz vor dem Wetter.
12:45
Weiter nach St. Aegyd. Bei der Tafel des Marienpilgerweges von Tschenstochau nach Mariazell posiert Kaplan Andrzej für ein Foto.
14:50 bis 15:30
Heilige Messe in St. Aegyd. Danach tanken wir im Ghf. Perthold (sehr freundlich dort) bei einer Jause Kraft für den Aufstieg aufs Gscheid.
16:30
Wir gehen wegen der Schneelage oben im Unrechttraisental heuer über den neuen Radweg entlang der Bundesstraße aufs Gscheid.
17:30 
sind wir beim Ghf. Gnedt in Kernhof. Oben verliert sich der Radweg kurz vor dem Gscheid im hohen Schnee. Lisa_M, Friederike, Ingrid, Lisa_G, Maria_G und Gerhard klettern, weil sie Sepp's Winken missverstehen,  durch den sehr sehr steilen Wald hinauf zur Strasse, wo auch diese Letzten um
19:10
im Ghf. Gruber eintreffen.
(Heuer keine Ilse, kein Bier)
Obwohl wir mit Jutta eine Einheimische mithaben ist die Wirtin auch wieder etwas resch. Die Speisen wurde schon am Tag vorher telefonisch bestellt.
20:00 
Lisa_G, Maria_M und Ulli werden an der Schank mit einem doppelten Obstler ertappt. Olivia, die leider den Tag wegen einer Firmung in der Familie versäumt, wird von ihrem Vater per Auto zu uns gebracht. Da war dann noch Zeit um mit Andrzej, Gerhard_B und Charlotte ein Spiel zu spielen.
Das Abendlob wird in der Gaststube "nachgeholt".
Aufbruch in den Regen beim Furtnerhof - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
vor Rohr - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Aus Wallfahrerhefterl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell 2006 © Bärbl Metz - Pfarre St. Othmar in Mödling in Rohr kurz unterstellen - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
die Jugend ist auf der Aussichtswarte - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Aus Wallfahrerhefterl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell 2006 © Bärbl Metz - Pfarre St. Othmar in Mödling schlammiger Weg beim Anstieg zur Kalten Kuchl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
kurze Rast bei der Kalten Kuchl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Hl. Messe in St. Aegyd - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling Hl. Messe in St. Aegyd - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling Werasöder Wiesen - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Aus Wallfahrerhefterl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell 2006 © Bärbl Metz - Pfarre St. Othmar in Mödling alter Weg zum Hochreit bei der Wittgenstein'schen Garage vorbei - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Mittagsrast beim Moosbachergut - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Aus Wallfahrerhefterl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell 2006 © Bärbl Metz - Pfarre St. Othmar in Mödling Mittagsrast beim Moosbachergut - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Mittagsrast beim Moosbachergut - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Tafel des Marienpilgerweges Tschenstochau nach Mariazell - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling Warum so schnell in St. Aegyd - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling Jause im Ghf Perthold in St. Aegyd - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
steiler Aufstieg zur Strasse - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling endlich am Gscheid - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling abendliches Spiel - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
nach oben

4. Tag - Das Pfingstereignis

Aus Wallfahrerhefterl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell 2006 © Bärbl Metz - Pfarre St. Othmar in Mödling die Jugend frühstückt - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling Vorbereitung zum Abmarsch vor dem Ghf. Gruber - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Am Vortag wurden noch Wege erkundet und Einheimische über die Schneelage befragt. Unserer Wirtin, Frau Gruber,  wäre es lieber gewesen, wenn wir erst um 7:30 gefrühstückt hätten, wir sind aber wegen der Wegunsicherheiten nervös und wollen auch am letzten Tag möglichst früh aufbrechen.
6:15
Wieder melodisches Wecken durch Heidi_W.
Lisi wacht auf und freut sich, dass sie keinen Regen hört. Es ist alles ganz still, weil es schneit. Bei knapp unter 0°C liegen in der Früh am Gscheid 10-15cm Neuschnee.
6:45
Frühstück (Gerti packt diesmal keine Semmel ein)
und Morgenlob in der Gaststube.
7:50
Kaplan Andrzej liest noch schnell im Brevier, dann ist auch er bereit für den Abmarsch. Der Weg von der Bundesstraße zum Krumbachsattel ist ausgeschaufelt, es liegen dort ca. 0,5m Alt- und 15cm Neuschnee. Nicht alle haben gute Schuhe. Vorne spuren die "3 Roten": Heid_K, Otto_K und Sepp.
8:35
Oben am Krumbachsattel müssen alle über eine Schneewächte klettern. Danach werden Gruppenfotos geschossen.
Alex und Otto_R in kurzen Ärmeln (schaut sehr flott aus). Kaplan Andrzej wirft von hinten Schneebälle auf die Jugendlichen, was prompt in eine Schneeballschlacht ausartet.
9:25
Nach der Weggabelung Krumbach-Rottenbach reißt es plötzlich auf und es scheint ganz kurz die Sonne.
9:35
Vor der Wuchtelwirtin empfängt uns das passende Schild "Willkommen im Advent".
Drinnen gibt es nach der Enttäuschung im vorigen Jahr (da gabs keine Wuchteln bei der Wuchtelwirtin) herrliche Wuchteln zu Essen. Es ist kräftig eingeheizt, so können Alex und Otto_R ihre nassen Sachen trocknen.
10:35
Die "Fünfhauser", die in Kernhof  übernachtet haben kommen und wir brechen auf, dass sie in der Gaststube Platz haben.
11:00
Andacht in der Bruder Klaus Kapelle am Hubertussee.
Danach gehts weiter durch die Walster. Beim Kaiser Franz Josef Denkmal lassen sich die Jugendlichen mit dem Kaiser fotografieren.
12:40
Wir sind am Ende der Walster bei der Salzabrücke und müssen heuer über den Kreuzberg nach Mariazell, da am Hohlenstein und auf der Bürgeralm noch viel zu viel Schnee liegt und dort oben keine Wege geräumt sind.
13:10
Der letzte Berg, der Kreuzberg ist geschafft.
13:30
Über Umwege (wegen der Baustellen rund um die Basilika, die neuen WC's für die Pilger sind noch nicht fertig) gehen wir zuerst zum Gnadenaltar, wo wir Mödlinger die Muttergottes mit allen Strophen von  "Engel des Herrn" begrüßen. Im Goldenen Löwen finden wir alle Platz für ein schnelles Essen.
15:20
Das Wallfahrtsbüro hat eine Gruppe kroatischer Pilger "eingeschoben". Wir müssen mit unserer bestellten Messe warten und können erst 20 min später beginnen.
Danach geht sich noch eine Jause beim "Pirker" aus, Lebkuchen werden gekauft. Andrzej hat den Auftrag einen Mariazeller Magenbitter mit nach Hause zu bringen. Gemeinsam mit Gerhard_M wird vor dem Kauf erst einmal gekostet.
17:00
Abfahrt mit dem Bus. Heuer meutert der Busfahrer gar nicht, weil wir über das Gscheid zurück wollen, um die Strecke noch einmal zu sehen.
19:00
Alle heil in Mödling zurück.
Vorbereitung zum Abmarsch vor dem Ghf. Gruber - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Aus Wallfahrerhefterl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell 2006 © Bärbl Metz - Pfarre St. Othmar in Mödling Schnee vor dem Krumbachsattel - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
am Krumbachsattel - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Gruppenfoto am Krumbachsattel - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling Gänsemarsch nach dem Krumbachsattel - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödlingg
Beginn einer Schneeballschlacht - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Aus Wallfahrerhefterl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell 2006 © Bärbl Metz - Pfarre St. Othmar in Mödling bei Weggabelung Krumbach/Rottenbach - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Willkommen im Advent, vor Wuchtelwirtin - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Andacht in der Bruder Klaus Kapelle am Hubertussee - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling Andacht in der Bruder Klaus Kapelle am Hubertussee - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling bei Wuchtelwirtin in der Walster - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Gruppenfoto vor der Bruder Klaus Kapelle am Hubertussee - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling bei Wuchtelwirtin in der Walster - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
bei Wuchtelwirtin in der Walster - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Aus Wallfahrerhefterl - Pfarrwallfahrt nach Mariazell 2006 © Bärbl Metz - Pfarre St. Othmar in Mödling bei Wuchtelwirtin in der Walster - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
bei Wuchtelwirtin in der Walster - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Basilika Mariazell - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling Hl. Messe vor dem Gnadenaltar in der Basilika Mariazell - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling die Jugend beim Kaiser Franz Josef Denkmal in der Walster - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Hl. Messe vor dem Gnadenaltar in der Basilika Mariazell - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling Hl. Messe vor dem Gnadenaltar in der Basilika Mariazell - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling bei der Salzabrücke - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
Schlussbemerkung:
Danke an die Fotografen Ulli (pics CIMG3459.jpg bis CIMG3533.jpg) und Sepp (pics IMG_2949.jpg bis IMG_3173.jpg). Die Fotos (pics IMG_5356.jpg bis IMG_5798.jpg) sind von mir.
Danke an Bärbl für die perfekte Vorbereitung, Michael für das "Begleitfahren" (=Taschen+Koffer ein- & ausladen) und allen anderen für das trotz des Wetters wunderbaren Gemeinschaftserlebnisses.
15. Mai 2006 © Gerhard Metz
am Kreuzberg - Pfarrwallfahrt nach Mariazell © Pfarre St. Othmar in Mödling
nach oben

Wallfahrer 2006:

(nach Vornamen, wer merkt sich am Weg schon die Nachnamen?) Lisa Minerop-Haeler
Anton Karner Lisi Koch
Bärbl Metz Michael Widmann
Ferdinand Koch Maria Gebhart
Friederike Schabl Maria Müller
Gerhard Metz Otto Kubiska
Gerti Pelikan Renate Platzer
Heidi Kolomaznik Sepp Müller
Heidi Wimmer Susanna Florineth
Ingrid Widmann Ulli Pohl
Jutta Wallner Vera Thomas
Lisa Gantsch Vlasta Schantl
 

Jugendgruppe:

Alex Reiter Madelaine Paulik
Charlotte Frass Olivia Grassl
Elena Haeler Otto Rezac
Gerhard Bachl Constantin Schabl
 

Priester:

Pfarrer (2. Tag) Kaplan (1.+3.+4. Tag)
Richard Posch Andrzej Prochniak
 

Begleitfahrer:

Michael Widmann
 

Vorbereitung, Thema, Wallfahrerhefterl & Organisation:

Pastoralassistentin
Bärbl Metz

nach oben

Unser Weg 2006

Gesamtlänge ca. 98 km / Aufstieg ca. 2500 Höhenmeter

 
1. Tag Do. 27.4., Weglänge ca. 20 km
12:30 Heiligenkreuz, Andacht oberhalb Heiligenkreuz
  Mayerling
14:00 Maria Raisenmarkt
15:00 Holzschlag
16:30 Taßhof
  Furth an der Triesting
(Kirchenwirt, Furtherwirt/Hönigsberger, Bauernhof Lechner)
Wetter: schwül, sonnig, ab Taßhof Gewitter, Wolkenbruch
 
2. Tag Fr. 28.4., Weglänge ca. 22 km
Die Jugendgruppe ist mit Gerhard Bachl von Furth den Kammweg
über den Gaisruck auf das Kieneck marschiert
07:30 Kirchenwirt
07:50 Andacht im Furthergraben
08:25 Staffbrücke
  Staffgraben
09:15 Kreuz vor Aufstieg, Rast bis 09:25
  Weißriegel
10:35 Kieneck, Rast bis 12:00
14:00 Unterberg Gipfel (Teilgruppe; einige Schneereste)
14:10 Unterberg Haus
15:10 Hl. Messe in der Kapelle Maria Einsiedl, Aufbruch um 15:50
  Brunntaler Höhe
  Leitermauern
17:30 Andacht auf der Wiese vor dem Campingplatz
17:50 Furtnerhof
Wetter: stark bewölkt, ab Kieneck leichter Dauerregen
 
3. Tag Sa. 29.4., Weglänge ca. 36 km
  Andacht im Furtnerhof
07:15 Aufbruch
07:40 Tümpfl
  Raingraben
08:20 Rohr im Gebirge
09:10 Schnittenbankerl vor Weberbauer
09:50 Kalte Kuchl
  Werasöder Wiesen
  Tiefental
  Finstergrund Graben
12:10 Hochreit, Rast nach Abstieg, Aufbruch um 12:45
  Seebach
  St. Aegyd am Neuwald
14:50 Hl. Messe in der Kirche
 16:30 Aufbruch in St. Aegyd
 17:30 Kernhof
 18:40 Kernhofer Gscheid (noch beachtliche Schneereste)
 19:00 Ghf. Gruber, Abendandacht
Wetter: durchgehend leichter Regen, am Abend leichter Schneefall
 
4. Tag So. 30.4., Weglänge ca. 20 km
07:45 Gruber
08:25 Krumbach Sattel, ab hier viel Altschnee
09:25 Kreuzung Krumbach - Rottenbach
  Walster
09:35 Wuchtlwirtin, Rast bis 10:30
  Hubertussee
11:00 Andacht in der Bruder Klaus Kirche
12:30 Halltal
13:00 Kreuzberg
13:25 Basilika Mariazell
15:25 Hl. Messe in der Basilika
17:00 Abfahrt mit Bus
19:00 Ankunft in Mödling
Wetter: über Nacht ca. 15cm Neuschnee, immer wieder leichter Schneefall

 

Das ist eine der Seite von www.othmar.at der Pfarrhomepage von St. Othmar in Mödling
zur Startseite der Pfarre St. Othmar hier...


aktualisiert am 30-April-2008
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at